Riesige "Mondrover-Base" fährt nicht mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Riesige "Mondrover-Base" fährt nicht mehr

      Hallo Leute,

      ich und mein Kumpel haben seit Wochen ein Survival-Projekt auf dem Mond laufen. Nun haben wir uns entschlossen eine fahrende Base in form eines gigantischen Rovers zu bauen. Beim Bauen sind wir damit immer mal wieder ein paar Meter gefahren und da hat auch alles funktioniert. Gestern wollten wir dann aufbrechen und genau seit da fährt unser Rover nicht mehr. Er zeigt die ganze Zeit eine Geschwindigkeit von 0.02 m/s an aber Gas geben kann man nicht. Der Rover wird rein durch Solarzellen betrieben und die Batterien sind fast voll. Wenn man Gas gibt zeigt der Rover aber nicht mal einen Stromverbrauch an... Viellleicht weiß ja jemand weiter weil wir sind ratlos woran es liegt. (Handbremse ist gelöst!!!)

      Daten zum Rover:
      Gewicht: Leer: 1.500T / Aktuell: 1.600 Tonnen
      Achsen: 4 / Räder: 8
      Einstellungen der Räder: Siehe Anhang
      Planet: Mond
      Das Cockpit wurde auch zum Hauptcockpit umgestellt!

      LG Robin

      Bilder
      • Unbenannt2.JPG

        121,57 kB, 1.624×788, 59 mal angesehen
      • Unbenannt3.JPG

        33,65 kB, 357×726, 51 mal angesehen
    • Räder sind genau wie alles andere Blöcke und haben eine würfelfömige KollissionsBox. Je nachdem, wie das Rad gerade steht, sind Teile dieser Kollissionbox auch unter der Erde, resp. in Voxeln. Beim Laden der Spielwelt kann manchmal ein fehelr auftreten, dass diese Räder dann als staische Grids erkannt werden, und sinngemäß im Boden festfrieren.

      Ihr könnt zeurst einmal versuchen, festzustellen, ob und welches Rad betroffen sein könnte: Stellt bei allen Rädern die Haftung auf 0% und lasst sie mit Override langsam drehen. Dann schaut, welche Räder trotz der Einstellung still stehen - diese sind potentiell mit dem Boden verschmolzen. Baut sie ab und setzt sie über das Menü neu, dann sollte das klappen.

      Tipp: beim neu Spawnen des Rades dessen Offset auf max setzen, alle anderen auf min - dadruch sollte genug Spielraum sein, dass es auch Spawnen kann. Sonst mit dem Bohrer eine kleine Grube darunter ausheben.


      Hoffe, damit ist euer Problem gelöst.
      "He who stays in the footsteps of others cannot improve."
    • Auch das haben wir schon gecheckt... Irgendwie scheint der Rover kein WASD zu verstehen. Mit Override fährt er aber nicht mit W und D. Die Lenkung funktioniert manchmal und dann wieder nicht. Bei meinem Kumpel ist es genau das gleiche.

      Ich habe den Rover mal im Steam Workshop hochgeladen.
      Er braucht:
      -Decorative Blocks
      -Decorative Blocks 2
      -Sparks of the future
      -Kriegskünste 1
      -Frostbite
      -Wasteland
      -Economy Deluxxe

      Link zum Rover: steamcommunity.com/sharedfiles…&searchtext=Rover+(Broken)


      Ich habe jetzt noch kurz alle DLC Objekte entfernt und ebenfalls hochgeladen, falls man keine DLCs hat.
      steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=2545769704


      Vielleicht kann mir jemand eine Rückmeldung geben ob der Rover bei ihm funktioniert.




      LG Robin