Geröllmenge erhöhen/abgebautes Gestein verschwindet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Geröllmenge erhöhen/abgebautes Gestein verschwindet

      Hi Leute,
      wir haben gerade bei Nitrado unseren ersten Server gestartet und soweit passt auch alles. Allerdings finden wir die Einstellung nicht mit der due Menge an Gestein was auf dem Server rumliegt erhöht. Heißt, wenn wir zu 4 gerade abbauen und es fällt was daneben, verschwindet es. Auf anderen Servern blieb zumindest eine bestimmte Menge liegen.
      Kann mir jemand sagen wo ich das einstellen kann?
      Danke im Voraus
      Gruß Sausack
    • Es müsste eine Einstellung geben, die was mit "Floating Objects" zu tun hat. Das regelt, wie viele schwebende Objekte gleichzeitig in der Welt existieren können, bevor sie gelöscht werden. Im Singleplayer ist da meist 52 standardmäßig eingestellt, was bei mehreren Spielern natürlich eng werden kann.

      Falls es bei Nitrado keine direkte Einstellmöglichkeit gibt, muss man es wohl im Savegame (bzw. Welt) selbst editieren. Kenne mich mit Servern nicht aus. Aber vielleicht hilft Dir ja schon ja das Schlüsselwort weiter. :)
    • Die Option heißt "(Number of) Floating Objects", damit verbunden sind aber auch Baukomponenten, Barren, Werkzeuge usw. Ein allzu kleienr Wert birg damit die Gefahr, dass zB. Inventarinhalte von geplatzten Cargos verschwinden, bevor man sie einsammeln kann.

      Alternative dazu: Der Mod "Automatic Ore Pickup". Damit sammelt dein Bohrer direkt Steine in seiner unmittelbaren Umgebung ein, bis das Inventar voll ist. Sehr praktisch sowohl im Singleplayer, als auch auf Servern:
      steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=1632221158
      Former Councelor of the United Factions Space Council (R.I.P.)
      Architect of the Orion Tech Syndicate
      Mastermind of future empires

      "He who stays in the footsteps of others cannot improve."

      ______________________________________________________________________________________________________