Ich brauche dringend Hilfe! Fahrzeug hebt ab

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich brauche dringend Hilfe! Fahrzeug hebt ab

      Hallo zusammen,

      ich habe das Spiel seit einigen Tagen und genieße die süße Sucht des Neuentdeckens.

      Doch gerade weiß ich nicht mehr weiter. Ich habe auf der Erde im SP Modus eine kleine Basis. Nach einem kleinen Fahrzeug und einem kleinen Schiff habe ich in stundenlanger Arbeit einen großen Rover fertiggestellt. Er sitzt auf einer Plattform an der Base auf einem großen Block als Anfangsblock.

      Jedoch sobald ich diesen Block unter dem Fahrzeugboden wegflexe, hebt die ganze Karre wir ein Slingshot ab, fliegt 200m und zerschellt.
      Ich habe schon alles probiert. Akkus aus, Basis ohne Strom gelegt, den Andockblock verlegt, immer dasselbe.

      Hilfe!!! Das würde mir gerade mein Spiel versauen. Was ist das Problem????
    • Willkommen im Forum und

      willkommen in der wundersamen Welt von Space Engineers. Das "Problem" liegt an der manchmal wundersamen Welt der Physik dieses Spiels.
      Das mag sich jetzt doof anhören und unbefriedigend sein, aber wenn du weiterhin Space spielen willst, musst du dich manchmal leider mit solchen Sachen rumschlagen.
      Denn Space verhält sich in manchen Situationen noch wie ein Alpha Game.
      Btw - neue Schiffe sollte man immer mit einem Fahrwerk anfangen und Fahrzeuge mit Merge-Blöcken.

      Du kannst jetzt lediglich versuchen den Rover einzubauen, sprich rundherum Blöcke setzen. Eventuell kannst du ihn dann ohne Gefahr von diesem Bodenblock abflexen.
      Ansonsten neu aufbauen und sich dann daran erfreuen........
    • Ichvermute eher Microvoxel irgendwo,
      oder der Abstand unter den Rädern zum Voxelboden ist zu gering.

      Du kannst folgendes machen:

      Baue einen Kolben mit Landing Gear von der Basis aus Richtung Rover (Abstand beachten).
      Fahre diesen dann aus, bis das Landing Gear verriegelt.
      Danach kannste den Block wegflexen - jetzt hält erstmal der Kolben mit dem Landing Gear.

      EDIT:
      Sollte es hier bereits zu irren "Wobbeleffekten" kommen,
      obwohl überall hin genügend Abstand ist, kollidiert vermutlich wirklich iwo ein Voxel...


      Nun kannste den Kolben wieder etwas einfahren - nicht gleich die ganze Strecke,
      nur damit sich der Rover an einer etwas anderen Position befindet.

      In der Info nochmal die Grids checken - vom Rover noch ein Blueprint mit STRG+B machen (sicher ist sicher)
      Hoffen und beten, alle guten Geister beschwören - und das Landing Gear entriegeln.

      Viel Glück.

      P.S.

      Hast du am Rover noch irgendwas spezielles mit Subgrids etc. gebaut- also Rotoren oder Kolben?
      diese können unter speziellen Umständen seltsame Dinge verursachen.

      Lumidus schrieb:

      Btw - neue Schiffe sollte man immer mit einem Fahrwerk anfangen und Fahrzeuge mit Merge-Blöcken.
      Ich nutze alle Varianten von Block, Rotorhead, Landing Gear, Mergeblock - sollte alles funzen...
      Im Multiplayer ist der Serversync manchmal ein Problem (hatte ich aber ewig nicht mehr)
      Dann kann es sein, dass man den Serverneustart abwarten muss.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von JumpinJack ()

    • Eine weitere Option steht dir noch offen - Copy&Paste.

      Bevor du den Spielstand lädst, stelle sicher, das in den erweiterten Kartenoptionen Copy&Paste aktiv ist.
      Um diese dann im Spiel zu nutzen, öffne die Spacemaster Moderationsoberfläche mit Alt + F10. Auf der ersten Seiten findest du eine ganze Liste an Haken, relevant ist für dich nur "Creative Tools" - damit hat dein Charakter alle Funktionen des Creative-Modus zur Verfügung.

      Nun kannst du das Grid einfach anvisieren, Strg + C drücken und per Mausklick an anderer Stelle einfügen - der Jojo-Effekt sollte dabei nicht auftreten. Das original Grid kannst du anschließend per Strg + Entf oder Strg + X einfach löschen.
      Former Councelor of the United Factions Space Council (R.I.P.)
      Architect of the Orion Tech Syndicate
      Mastermind of future empires

      "He who stays in the footsteps of others cannot improve."

      ______________________________________________________________________________________________________