Server mieten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Server mieten?

      Hi,
      ich hab mir heute SE gekauft und bin PC Neuling hab vorher nur an der playse gezockt .
      ich hatte ein benutzerdefiniertes öffentliches spiel erstellt soweit alles klar gewesen.
      jetzt lese ich hier im Forum dass leute sich einen Server mieten für Geld .
      Meine frage ist was bringt das denn für Vorteile einen Server mit Geld zu mieten ich kann doch ganz umsonst ein spiel hosten wo bis zu 16 leute beitreten können ohne einen Server extra zu mieten also was bringt dass?
      hat man irgendwelche Vorteile wenn man einen Server mietet oder hab ich beim erstellen von meinem spiel wo ich ja einstellen konnte ob öffentlich privat oder nur mit freunden und wie viele dazukommen können irgendwas falsch verstanden?
      es kann doch auch ohne das ich einen Server miete jemand fremdes oder auch ein freund meinem spiel beitreten oder geht das doch nicht ?
      ich verstehe den sinn nicht einen Server zu mieten.
      wäre nett wenn mir das jemand erklären könnte
    • Zodiac schrieb:

      Meine frage ist was bringt das denn für Vorteile einen Server mit Geld zu mieten ich kann doch ganz umsonst ein spiel hosten wo bis zu 16 leute beitreten können ohne einen Server extra zu mieten also was bringt dass?
      Einen Gameserver von einen Hoster zu mieten bringt dir vor allem 2 Vorteile:
      • Verfügbarkeit 24/7. Wenn du deinen privaten PC abdrehst, ist auch deine Spielwelt offline - ein (gemieteter) Server läuft durch, Tag und Nacht. Dazu die Sicherheit, dass bei Hardwarefehlern sofort für Ersatz gesorgt wird und bestenfalls professioneller Support für Einrichtung und Betrieb vorhanden ist.
      • Performance: Eine SE-isntanz mit 15 Spielern + dir selbst wird deinen PC unter Garantie nach spätestens ein paar Stunden in die Knie zwingen. Denn ab dann werden dieSimulations-Berechnungen einfach zu umfangreich, mit hunderten wenn nicth tausenden Blöcken auf zig Schiffen, Waffen, Kollissionen, Skripten, Mods, Erkundeten Asteroiden, ...
        Zum Vergleicht: SE.de betreibt einen i7 4,2GHz mit (nur) 32GB RAM und die Kiste ist mit SE weitestgehend ausgelastet, noch ohne Grafik berechnen zu müssen. Erwähnt sei dann auch noch eine konstant hoch-ausgelastete Breitband-Internetleitung des Rechenzentrums, immerhin musst du Daten an 15 andere Spieler streamen.
      Natürlich kannst du auch dein lokales Spiel teilen und Freunde verbinden lassen, aber bei mehr als 3 anderen Spielern wird (wenigstens bei SE) keiner mehr Freude daran haben. Dafür ist SE (leider) nicht geschaffen..
      Former Councelor of the United Factions Space Council (R.I.P.)
      Architect of the Orion Tech Syndicate
      Mastermind of future empires

      "He who stays in the footsteps of others cannot improve."

      ______________________________________________________________________________________________________

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Scytero ()