2. Public Test zum anstehenden Survival-Update

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 2. Public Test zum anstehenden Survival-Update

      Wie Keen Softwarehouse heute Nachmittag sehr kurzfristig verkündet hat, steht bereits morgen Donnerstag der nächste Public Test für das erwartete Survival-Update an:
      steamcommunity.com/games/24485…etail/1739981174323382832





      Wer also bereits vor der offiziellen Veröffentlichung einen Blick in die Änderungen (oder zumidnest deren aktuellen Stand) werfen möchte, kann dies ab morgen tun:
      • Steamclient öffnen
      • Space Engineers in der Liste eurer Spiele auswählen
      • Rechtsklicken und Eigenschaften wählen
      • Auf den Tab "BETAS" wechseln
      • Unter dem Dropdownmenu den Code eigneben, den Keen noch veröffentlichen wird


      Anschließend wird die Beta-Betaversion von Space Engineers runtergeladen und installiert.
      Damit stehen voraussichtlich zwischen 2 und 4 offizielle Server für den Test bereit, ebenfalls könnt ihr euch im Singleplayer mit den anstehenden Änderungen befassen.
      Solltet ihr diese probieren, könnt ihr auch direkt unter htts://support.keenswh.com/spaceengineers/publictest Feedback geben - Fehler, Verbesserungsidee, WÜnsche.. jede Rückmeldung ist willkommen!


      Welches Resumé Keen aus dem ersten Test gezogen hat, fasst Marek Rosa übrigens in seinem Blog zusammen: https://blog.marekrosa.org/2019/01/reflection-on-first-public-test.html

      Und sollte sich die Teilnahme am Test nicht ausgehen stellt KSH bereits einen weiteren in Aussicht - "bald".
      Former Councelor of the United Factions Space Council (R.I.P.)
      Architect of the Orion Tech Syndicate
      Mastermind of future empires

      "He who stays in the footsteps of others cannot improve."

      ______________________________________________________________________________________________________

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Stephan(steff) () aus folgendem Grund: Anleitung korrigiert

    • Ein paar gute Features sind dabei, mir persönlich geht das Update aber bei weitem nicht tief genug.

      Ein Techtree, der nur durch Schweißen der Blöcke freigeschaltet wird? Ja, für einen anfänger vl. brauchbar.
      Kleine Produktionsblöcke? nimmt irgendwie den Sinn von festen Basen aus dem Spiel, wenn ich gleich in meinem ineffizienten Mini-Miner eine Mini-Verarbeitung starte. Höchstens noch aus dem Startaspekt heraus vertertbar.
      Neue Energieblöcke? Okay, kleine Batterien eröffnen neue Baumöglichkeiten für kleine Schiffe. Und Energieerzeugugn abseits von Sonne und Uran bietet ein paar neue Optionen. DAs ändert aber am Spiel auch noch nciht viel.

      Was mir fehlt sind echte Herausforderugen: Techniken, die man nur an bestimmten Orten und/oder durch herausfordernde Aufgaben freischaltet. Optionen für den (langzeit) Multiplayer. Balancing von Ressourcen (= Eischränkung). Etwas, dass das Ableben des Raumfahrers "teuer" macht (Verlust von erarbeiteter Erfahrung, freigeschaltete Verbesserungen, Charakteranpassungen, ...). Außerdem ein Wertungssystem zum Vergleich untereinander. Vielleicht mal eine Einteilung von Raumschiffen nach Typen, die erfordert, dass man auf Vor- und Nachteile eingeht, weil die Effizienz von Systemen individuell gewischtet ist, anstatt nur immer größer und mit mehr Waffen vollgestopft zu bauen. Und wie wärs mal mal ein paar mehr Waffentypen oder Gegenmaßnahmen, vl sogar nach einem Schere-Stein-Papier-Prinzip? Das noch angereichert mit taktische Systemen, die einen Kampf bereichern könnte (nicht nur einfach druff und weg). Und vor allem einer Motivation, sich überhaut in den Kampf zu stürzen, ergo belohnungen/Errungenschaften.

      Das Weltraum-, Sci-Fi- und Sandbox-Genre ist so voll mit Ideen.. aber Keen beschränkt sich leider auf einfallslose Windräder, Wasserstoffgeneratoren und einer obligatorischen Frostanzeige. Well done. Aber immerhin: Neue Bugs können auch eine Herausforderung sein..
      Former Councelor of the United Factions Space Council (R.I.P.)
      Architect of the Orion Tech Syndicate
      Mastermind of future empires

      "He who stays in the footsteps of others cannot improve."

      ______________________________________________________________________________________________________
    • Neu

      Oh, noch garnicht gesehen.. die Ankündigungen werden aber auch immer langfristiger..
      Former Councelor of the United Factions Space Council (R.I.P.)
      Architect of the Orion Tech Syndicate
      Mastermind of future empires

      "He who stays in the footsteps of others cannot improve."

      ______________________________________________________________________________________________________