Wenn man einem Admin ans Bein piselt...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn man einem Admin ans Bein piselt...

      Mahlzeit,

      eben wurde der Spieler Elaar offiziell vom SE.de-Server gebannt - Begründung: Übelste Beschimpfung anderer Spieler und Unterstellung von Machtmissbrauch eines Admins.
      Ich möchte an der Stelle kurz darstellen, was passiert ist und warum es zum Bann führte:

      Vorgeschichte: Elenaar hat erst vor kurzem auf dem Server gestartet und war noch in seinem geringfügig ausgebauten Startschiff unterwegs, offenbar am Raiden. Ein anderer Spieler (nicht nachvollziehbar, wer) dürfte ihn ausgemacht haben und hat fröhlich begonnen, ihm Strukturen unter dem Hintern wegzuflexxen. Daraus entstand folgender Chatverlauf (relevante Teile von Screenshots transkripiert):

      Dedicated Server Chat schrieb:

      [...]
      15:06 Elaar: welche ratte vergeht sich an meinem schiff?
      15:07 Eleanor: *zeigt auf SRT*? [Anm.: Fraktion von Xeracleas und Suicide_Jack, bekennende Piraten]
      15:06 Elaar: der cheated doch!
      15:07 Xeracles: leider nicht ich obwohl wir da noch ne offene rechnung haben
      15:08 Elaar: genau und jetzt weg... dreckige admin cheater bande
      15:08 Xeraclea: lol
      15:08 Xeraclea: rly?
      15:08 Xeraclea: du beleidigst ein Admin?
      15:08 Elaar: klar wer portet sich denn genau zu mir wo ich nen schiff raide und verfolgt mich über 40km obwohl ich ihn 3 mal getötet habe
      15:08 Xeraclea: Lol
      15:09 Xeraclea: name ?
      15:09 Elaar: gibt ja kein name wenn man das signal aus macht
      15:09 Xeraclea: lol
      15:08 Xeraclea: es gibt nur ein Admin der online ist und ich denke der hat grad besseres zu tun :D
      15:09 Suicide_Jack: lomm mal runter
      15:09 Elaar: jungs das war schon damals so das ihr nicht fair spielen konntet
      15:09 Suicide_Jack: komm
      15:09 Xeracles: wtf ?
      15:10 Xeracles: Elaar schuss heute nicht gehört ?
      15:10 Elaar: fickt euch ihr admin cheater
      15:10 Server: 'Elaar' disconnected from the Server
      [...]
      Dazu ein paar Worte:
      • Ich war der einzige Admin online
      • Ich stand tatsächlich an Sky City und hab mich mit Timern des großen Safes geärgert, der Chat war ausgeblendet.
      • Von der Situation hab ich erfahren, als mich Suicide_Jack über steam darauf aufmerksam gemacht hat - nachdem Elaar bereits disconnected war.
      Der Ban wurde nachträglich ausgesprochen:
      • Beschimpfungen: Egal an wen gerichtet (Spieler, Admin, deine Mutter, mein Kanarienvogel), so nicht. Ein gewisses Niveau ist einfach Voraussetzung
      • Unterstellung von Machtmissbrauch ohne Grundlage oder Beweise.
        "Der Admin portet sich zu einem Spieler und grindet dann sekundenlang irgendwelche Teile klein." Ja ne, is klar -! .
      • Allgemeines Rumgepöbel. Wieder: Niveau gibts nicht in der blauen Blechdose...


      Zusätzlich zu Elaars Ban wurden den Anwesenden die Koordinaten des entsprechnden Schiffes im Chat mitgeteilt, nachdem sich der Admin - ich - durch zuhilfename von Port und Zuzgriffsrechtemissbrauch des freien Limiteriums bemächtigt und dieses in Sky Citys Safe deponiert hat.

      Höflichst, Scytero, "cheatender drecks admin"
      Former Councelor of the United Factions Space Council (R.I.P.)
      Architect of the Orion Tech Syndicate
      Mastermind of future empires

      "He who stays in the footsteps of others cannot improve."

      ______________________________________________________________________________________________________

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Scytero ()

    • .. Fortsetzung, gerade eben.. Die Sonne sticht grade wirklich runter, möcht ich annehmen.

      Soeben haben auch "DieAngst" und "Yablan" eine "priorisierte Verbindungstrennung mit zukünftig permanetem Leistungssparkonzept" (kurz Bann) genießen dürfen.. Es ist keine tolle Idee, den Admin "Nigger" zu nennen und seiner Mutter einen neuen Besziehungsstatus anzudichten.

      Komischer Tag, heute...
      Former Councelor of the United Factions Space Council (R.I.P.)
      Architect of the Orion Tech Syndicate
      Mastermind of future empires

      "He who stays in the footsteps of others cannot improve."

      ______________________________________________________________________________________________________
    • Ich spiele zwar nicht SE im Multiplayer, aber ich hab mir das dennoch durchgelesen.Und ich möchte trotzdem meinen Senf dazu geben ... wenn ich darf.


      Also. Ich möchte echt mal wissen warum es solche Menschen gibt, die die Schuld wegen ihr eigenes Versagen immer anderen in die Schuhe schieben wollen. Wenn man schon mit anderen Menschen auf einem Server spielen möchte, wo es auch womöglich feindliche Fraktionen gibt, dann muss man doch auch auf seinen "Besitz" aufpassen. Und wenn man das nicht macht, dann ist man doch selber Schuld.

      Aber dann noch seinen Unmut im öffentlichen Chat mittels Beleidigungen und Beschimpfungen Luft zu machen, ist wirklich unterste Schublade! Für solche ist immer ein anderer Schuld, niemals sie selbst. Als ich damals noch Robocraft gespielt habe, war in einem Match einer von den echt guten Spielern zugegen. Als er sich mit seinem Buggy festgefahren hatte und ich ihn daraufhin zerstört habe, hat er mir echt unschöne Beleidigungen an den Kopf geworfen. Wie zum Beispiel: "Ich bring dich und deine Familie um!" und "Es wird dir noch leid tun, dass du geboren wurdest!" Zum Glück hatte der Admin den dann auch gebannt.

      Wie dem auch sei. Ich bin froh, dass Admins aufpassen! ihr habt es sicher oft schwer, aber ihr macht eure Arbeit gut!


      Hüte dich vor der Gattung NPC.
      Er wird seinen Bruder morden,
      nur um in deinem Questlog stehen zu dürfen.
    • Vielleicht sollte man aber auch einmal über die Beweggründe nachdenken, die den kleinen angefressenen Spieler dazu veranlasst haben so ausfallend zu werden...

      1. gab es in der Vergangenheit bereits unschönen Kontakt mit den Schrotties und man hatte damals schon sich beschwert über deren verhalten bzw dem ausnutzen von spielmechaniken die viele als Bugusing auslegen würden!
      2. ist es bekannt das die schrotties und die administorenseite gegenseitige fanboys sind das ihr gerne weiter dementieren könnt aber es ist bekannt da die schrotties nie eines vergehens bzw regelbruches bestraft wurden.
      3. ging es mir Persöhnlich nach wenigen Minuten gegen den strich, das man mit allen mitteln und gewallt einfach zeigen muss, das man der tollste, stärkste und beste auf dem Server ist. Bei besagten ist es das oberste ziel, dem gegenüber den größt möglichsten schaden anzurichten und ihm den spielspaß zu rauben.

      Ich habe mit PVP gar kein Problem! Doch das gestern z.b. hatte nichts mit pvp gemein. Das war einfach nur betrug und ich sage ausdrücklich betrug und beschuldige da direkt gewisse personen. Wenn weder ein schiff in der nähe war und nach töten des Spielers dieser binnen weniger Sekunden erneut an meinem schiff dran ist dann habt ihr entweder ein cheater problem oder jemand mit rechten missbraucht diese!
      F-A Freedom Allianz
    • Elaar schrieb:

      Vielleicht sollte man aber auch einmal über die Beweggründe nachdenken, die den kleinen angefressenen Spieler dazu veranlasst haben so ausfallend zu werden...
      Der Ton macht die Musik. Ich hab zu wissen, wann ich die Klappe halte und meine Beleidigungen für mich behalte. Du kannst es oben nachlesen, der einzige, der ausfallend geworden ist, warst du. Die Administartion (zu dem Zeitpunkt anwesend in meiner Person) hatte sich garnicht geäußert. Und mehr als "mimimi - was passiert hier grade - drecks admins" kam von deiner Seite nicht.
      Das alles im Kontext "mir gehen ein paar Pixel eines unwesentlichen Spiels flöten".. Wie reagierst du eigentlich, wenn dir jemand den Lack deines Tretrollers zerkratzt? Schrotflinte?


      Elaar schrieb:

      1. gab es in der Vergangenheit bereits unschönen Kontakt mit den Schrotties und man hatte damals schon sich beschwert über deren verhalten bzw dem ausnutzen von spielmechaniken die viele als Bugusing auslegen würden!
      • Wir haben 2018, ich kenne die Schrotties seit nciht ganz 2 Wochen, dich seit gestern (oder eignetlich garnicht..). Die Schrotties sind wie du Sieler und werden (wie alle) im Auge behalten - durch ihre offensichtliche Erfahrung sogar intensiver als andere. Mir wären in diesen 2 Wochen keine Regelverstöße untergekommen.
      • Was nun? Spielmechanik oder Bugusing? Eigene Unwissenheit über Möglichkeiten im Spiel sind kein Grund, deren verwendung durch andere zu verurteilen.

      Elaar schrieb:

      2. ist es bekannt das die schrotties und die administorenseite gegenseitige fanboys sind das ihr gerne weiter dementieren könnt aber es ist bekannt da die schrotties nie eines vergehens bzw regelbruches bestraft wurden.
      • "es ist bekannt" - mir nicht.
      • Gegenseitige Fanboys? Du weißt schon, dass die gesamte SE.de-Administartion vor 1,5 Jahren ausgetuascht wurde und seit dem kein Schrotti mehr den server oder das Forum betreten hatte? Ich bin hier seit rund 9 Monaten, Admin seit 3 Wochen. Das wär ja echt mal Liebe auf den ersten Blick <3 <3 <3
        Ich gebs aber zu, die Jungs legen Tempo vor und haben 'nen konsequenten Plan, was ich sehr anziehend finde.. gell Schnuckis?
      • Ob es davor Strafen gab oder nicht, weiß ich nicht. Ebensowenig, ob es überhaupt Regelverstöße gab - oder einen Nachweis derselben. Hier haben sie ein paar Steine fallen gelassen, aber dann auch wieder eingesammelt.


      Elaar schrieb:

      3. ging es mir Persöhnlich nach wenigen Minuten gegen den strich, das man mit allen mitteln und gewallt einfach zeigen muss, das man der tollste, stärkste und beste auf dem Server ist. Bei besagten ist es das oberste ziel, dem gegenüber den größt möglichsten schaden anzurichten und ihm den spielspaß zu rauben
      • "gegen den Strich": hat man gemerkt
      • "zeigen wer der tollste ist": Korrekt. Ist auf einem PvP-Server irgendwie auch das Ziel. Wer baut das tollste Kriegsschiff, um damit zu bestehen. Wer hat die beste Taktik, um besagtes Schiff zu vermeiden oder doch zu zerstückeln. Aber:
      • Wer nun eigentlich? Ich wars nicht - wozu auch? Die Schrottis nachweislich auch nicht, die lassen nämlich Kleinzeugs inzwischen wegen des unnötigen Aufwandes stehen. Das hat ganze 15 Minuten gedauert, die zu mobilisieren, als du weg warst.. dachte schon, ich muss hier gleich selber alles "weggrinden" (naja, löschen...) -.-
      • Übrigens machen die Schrottis auf dem Server exakt das, wofür der Server da ist: Multiplayer-PvP, in ihrem Fall meist durch auflauern an Hotspots. Ob Piraterie oder Schrottsammeln (den sie selber produzieren..) - beides vollkommen legitime Wege. Das Spiel heißt ja auch nicht Bergbausimulator.

      Elaar schrieb:

      [...] Das war einfach nur betrug und ich sage ausdrücklich betrug und beschuldige da direkt gewisse personen. Wenn weder ein schiff in der nähe war und nach töten des Spielers dieser binnen weniger Sekunden erneut an meinem schiff dran ist dann habt ihr entweder ein cheater problem oder jemand mit rechten missbraucht diese!
      • Gewisse Personen, die du nicht nennst. Und oben beschweren, dass keine Konsequenzen folgen. Großes Kino...
      • Respawnender Spieler: Ich unterstelle dir, Elaar, (namentlich!), dass du offenbar nicht jede Mechnik im Spiel kennst, und daher "Cheater" schreist. Beispiele:
        • Du fängst an, dass du die Admins beschuldigst, obwohl nur einer online ist - Lässt sich über F3 für jeden Spieler einsehen.
        • Als ich dich gefunden hab (Erinnerung: nach deinem Disconnect) sahst du in einem Respawnschiff mit - tadaa - einer Medstation. Sicher, dass die nicht auf global umgestellt war? Werkzeuge liegen dann übrigens im Cargo direkt daneben.
        • War das eigentlich dein erstes Schiff? Mal schaun:

          Quellcode

          1. [2018-08-07 12:40:29.421] Server: New grid(s) appeared: RespawnShip (owned by Elaar, 0 m to Elaar).
          2. [2018-08-07 13:05:29.254] Server: Deleted 2 respawn ship(s) that had no owner online and no players within 500 m: RespawnShip (owned by noone), RespawnShip (owned by Elaar).
          Na, haben wir das Schiff ned umbenannt? War sicher auch Cheaten. Aber gut, ne 2. Runde gesteh ich den Leuten ja zu.
          Ich mach mir nachher noch die Mühe, und such dir das aktuellere Log auch noch raus.

        • Selbst als Admin dauerts ne Zeit, (wieder) an einer Stelle zu spawnen:
          Alt-F10 (Admin Menu), Entity List wählen, Sort by: OwnerName, runterscrollen (die Liste umfasst derzeit ~250 Grids..), Grid wählen, das Laden abwarten (gerne mal 15 Sek+), ESC, dem bewegten (?) Ziel hinterher, Strg-Sapce zum Charakter hinterherleportieren, Gas geben und Strecke aufholen (10m/s Differenz).. nope. das war kein Admin.
        • Handfeuerwaffen machen nur geringen Schaden, speziell bei panischem Streufokus. Tod nicht garantiert.
        • Waffen haben (seit 6 Monaten etwa) Push-Back. Führt dazu, dass Spieler "verschwinden" weil abdriften. Übrigens sogar Admins mit Invulnerability :P
        • Grids werden nur auf 3km Entfernung gerendert. 3,1km / 110m/s sind weniger als 30 Sek. bis zum nächsten Angriff.
        • Das ist ein richtiges 3D-Spiel. Gegener können sich auch unter dir, über dir, neben dir verstecken. deine Kammera deckt das nicht 100% ab (selbst mit Schwenken gibts tote Winkel). Beim Fluchen im Chat kann man zudem die Kamera nicht drehen.
      Spannendes Detail: Das Schiff hatte Schäden - von Kollisionen. Gegrindet war, als ich es fand, nur die Medbay.
      Und nun sei ein liebes Kind, denk drüber nach und hör auf, hier Gott und die Welt (bzw. mich und die Schrottis) für etwas anzuprangern, dass du dir aus schlechten Erfahrungen und Wissenslücken zusammenreimst.

      me.
      Former Councelor of the United Factions Space Council (R.I.P.)
      Architect of the Orion Tech Syndicate
      Mastermind of future empires

      "He who stays in the footsteps of others cannot improve."

      ______________________________________________________________________________________________________

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Scytero ()

    • Fehlen dir die Worte oder die Argumente?

      Gerade, wo du es besser wissen müsstest:

      Elaar schrieb:

      [...]
      ...tja, wenn die Community aber der Auffassung ist, bzw. meinen zumüssen das die Admin´s ihr Amt missbrauchen. Dann sollen sie zusehen wer in Zukunft den Server Moderiert, stichwort: "Hilfe mein Schiff ist weg"! Also gibt es jetzt unter der Woche nur noch Abend´s Support wenn Satan Online ist.

      Ich bin ja schon wirklich lange am Gamen und auch viel an CommunityProjekten mitgewirkt. Es ist schade und Traurig zu sehen wie die Spielerschaft allgemein verkommt und nur noch am flamen ist bzw einenschuldigen sucht für ihre eigene Inkompetenz. Regeln und oder Anleitungen liest auch keiner mehr. Es ist heute selbstverständlich das man lieber Ingame fragt...
      [...]
      Schade, dass du das Verhalten nun selber an den Tag legst, das du vor 1,5 Jahren noch selber kritisiert hattest.
      Former Councelor of the United Factions Space Council (R.I.P.)
      Architect of the Orion Tech Syndicate
      Mastermind of future empires

      "He who stays in the footsteps of others cannot improve."

      ______________________________________________________________________________________________________
    • @Elaar alias Fragoon "https://steamcommunity.com/profiles/76561197996317706"

      wenn Du uns beschuldigst das wir "Buguser" sind wünsche ich einfach mal ein Beweis Deinerseits.

      Dazu bitte ich das Du deinen Rufmord an uns einfach einstellst. DANKE.
      Wir haben dich auf dem Server weder angegriffen noch gefunden und sind zwar als Piraten bekannt aber wir greifen Neulinge (wie dich) nicht an.

      Dein verhalten gegenüber aber " Scytero " ist aber unter aller Sau gewesen.
      Er ist zu diesen Zeitpunkt der einzige Administrator auf dem Server gewesen und hat sich mit ein Bug im Timerblock für eine Station beschäftigt.

      Elaar hiermit wird das Thema für mich erledigt sein. Ich werde mir aber selber ein Gefallen tun und deine SteamID ignorieren / Server seitig auf Instanzen der Elitesuppe.
      Was hier space-engineers.de tut kann ich nicht beeinflussen aber ich denke das werden die selber gut regeln.

      Ich hoffe du hast noch eine schöne Lebenszeit.

      Ende der Kommunikation.
    • Scytero schrieb:

      Höflichst, Scytero, "cheatender drecks admin"
      Das hab ich auch schon immer gesagt, endlich siehst du es selbst ein :P

      Nein, Spaß bei seite. Die Admins und im Speziellen Scytero (weil ich viel mit ihm zu tun habe) machen einen großartigen Job. Ihr dürft alle nicht vergessen, dass es hier erstens um ein Spiel geht und zweitens das ganze zu 100% kostenlos ist. Ihr dürft hier auf diesem großartigen Server spielen. Das ist doch was echt tolles, warum muss man sich da gegenseitig beleidigen?

      Was ich mich noch frage, warum sollte es ein Spieler nicht schaffen, nach dem er getötet wurde, einfach innerhalb von kurzer Zeit wieder an dem selben Ort zu sein? Die Sichtweite für Grids beträgt 3km. Wenn er sein Grid/Schiff 4km von dem Schrotthaufen parkt und dann mit dem Jetpack da hin fliegt, dauert das wenige Sekunden. Außerdem, sollte er es geschafft haben sich die Rechte zum Porten zu erschleichen könnte er sicherlich auch einfach das Grid löschen oder sich einfach selbst Limiterium spawnen. Warum dann dieser Aufwand?

      Viele Grüße
      linzi